Noch kein Blog - erstmal nur Archiv

23.-25.06.2016 UnternehmerInnen-Sommercamp

Treffen Sie mich auf dem Lorenzo-Sommercamp in der Lüneburger Heide.

  • Ziehen Sie mit mir eine Zwischenbilanz des Jahres 2016 und lassen Sie uns fokussiert in das zweite Halbjahr starten.
  • Austausch mit anderen UnternehmerInnen in einer sehr entspannten Umgebung
  • Impulse durch Kurzvorträge und inspirierende Diskussion mit anderen TeilnehmerInnen

Mit Spaziergängen, Bogenschießen, Lagerfeuer und inspirierenden Menschen: das wird entspannend spanned!

Weitere Infos und Anmeldung über https://www.lorenzo-innovation.de/camps/lorenzo-sommercamp-2016/

 

08.-10.07.2016 Barcamp für UnternehmerInnen in Berlin

Sabine Stengel und Ute Blindert moderieren das 1. TWIN-Barcamp exklusiv für Unternehmerinnen!

  • Voneinander lernen, miteinander erfolgreich sein!
  • Sie selbst gestalten das Programm, Sie geben Ihre Expertise in Form einer Kurzsession an alle weiter
  • Lernen Sie von anderen Unternehmerinnen, knüpfen Sie neue Kontakte, lassen Sie sich inspirieren

Weitere Infos und Anmeldung über http://www.kaete-ahlmann-stiftung.de/presse-nachrichtenleser/twincamp-fuer-unternehmerinnen-2016.html

Ideenretter-LaborX - findet erstmal nicht mehr statt

Wir konzeptionieren das Format und die Ziele neu - bis dahin findet kein weiteres Ideenretter-LaborX statt.

startsocial-Stipendium abgeschlossen

Seit Februar ist unser Beratungsstipendium für mein Social Entrepreneurship "Die Ideenretter" abgeschlossen und ich bin einen großen Schritt vorangekommen in der Entwicklung des Geschäftsmodells. Vielen Dank für die tolle Unterstützung durch die Coaches!

28.04.2016 - "Berufswunsch: Unternehmerin" beim Girls' Day

Beim Girls' Day im Bundeswirtschaftsministerium BMWi unterstützte Sabine Stengel Berliner Schülerinnen voller Enthusiasmus beim Entwickeln ihrer eigenen Geschäftsideen und stand Rede und Antwort: wie ist das Unternehmerin zu sein, wie sieht ihr Alltag aus und warum rettet sie leidenschaftlich gerne Ideen?

http://www.girls-day.de/aktool/ez/eventvcard.aspx?id=58782

11.04.2016 Ideenretter-LaborX im Meeet-Mitte zum Thema "Was braucht ein Social Entrepreneur"

Am Montag, 11.04.2016 fand das Ideenretter-LaborX statt: im Meeet-Mitte, Chausseestraße 86, Hofgebäude, 10115 Berlin statt.

Was unterscheidet den Social Entrepreneur vom klassischen Unternehmer? Wie kann ich als Sozialunternehmen Geld verdienen – und "darf" ich das überhaupt?
Jeden Monat gibt es ein neues Thema. Nach dem Übungsteil stellt eine Gründerin/ein Gründer ein Unternehmenskonzept vor und wir diskutieren Chancen und Fragen. Anschließend ist genug Raum für euren eigenen Erfahrungsaustausch bei Getränken und einem kleinen Imbiss. Das wird spannend!

Weitere Infos http://meeet.de/unternehmer-lernen-unternehmerisches-handeln/

08.03.2016 Weltfrauentag Ladies' Lunch

Am heutigen Weltfrauentag lädt die Mittelstandsbeauftragte und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, zu einem Ladies' Lunch in das BMWi. Mit dabei: Berliner Vorbild-Unternehmerin Sabine Stengel.

http://www.bmwi.de/DE/Themen/mittelstand.html

http://www.bmwi.de/DE/Presse/pressemitteilungen,did=754334.html

02-2016 startsocial-Stipendium abgeschlossen

Seit Februar ist unser Beratungsstipendium für mein Social Entrepreneurship "Die Ideenretter" abgeschlossen und ich bin einen großen Schritt vorangekommen in der Entwicklung des Geschäftsmodells. Vielen Dank für die tolle Unterstützung durch die startsocial-Coaches und das ermutigende Feedback meiner Juroren!

24./25.10.2015 - Entrepreneurship Summit

Der Entrepreneurship Summit ist das größte deutschsprachige Gründer- und Entrepreneurship-Event an der Freien Universität Berlin und ein fabelhafter Ort, um Multiplikatoren aus zahlreichen Stiftungen, Initiativen und Unternehmen zu treffen. Die Ideenretterin Sabine Stengel war mittendrin und ist noch immer überwältigt von den spannenden Inputs, den Menschen mit Herz und Verstand, die ich treffen durfte und all den inspirierenden Gesprächen an diesem Wochenende.

7.9.2015 IFA Internationale Funkausstellung Berlin

Am Montag, 7.9.2015 von 11.30 -12.30 Uhr berichtet Sabine Stengel auf dem IFA Girls Day "Wir können Technik!" im Rahmen der Internationalen Funkaustellung in Berlin zum Thema "Von der Ausbildung in die Praxis - Chancen durch Förderprogramme, Mentorships und Networking" über FemaleEntrepreneurship, ihre Aktivitäten als Vorbild-Unternehmerin und über das Mentoringprogramm TWIN der Käte Ahlmann Stiftung.
Sie und spannende weitere Ladies sind live zu erleben am Stand der Verbände VDE, ZVEH und ZVEI in Halle 11.1, Stand 10.

21.07. - 23.07.2015 Berlin Innovation Journey

Am 21.7. startet die nächste "Berlin Innovation Journey" mit Heiko Bartlog und Sabine Stengel. Tauchen Sie mit uns ein in die lebendige Startup-Szene Berlins! Lernen Sie zeitgemäße Erfolgsmethoden der Innovationsentwicklung live und in Farbe kennen.

Weitere Infos und Anmeldung: http://berlin.innovationjourney.de

15.07.2015 - Tagesspiegel-Rubrik BERLIN, aber oho

Heute stellt Inga Höltmann vom Tagesspiegel Die Ideenretterin Sabine Stengel in der Rubrik "BERLIN, aber oho" vor.

Berlin, aber oho - Die Ideenretterin

 

23.04.2015 - "Berufswunsch: Unternehmerin"

Am Girls' Day im Bundeswirtschaftsministerium steht Sabine Stengel bei der Podiumsdiskussion Berliner Schülerinnen Rede und Antwort: wie ist das Unternehmerin zu sein, wie sieht ihr Alltag aus und warum rettet sie leidenschaftlich gerne Ideen?

Am 23.4.2015, 9.00 - 13.45 Uhr, BMWi Berlin Aktivitäten der Vorbild-Unternehmerinnen zum Girls' Day

09.06.2015 Nominierung zum Emotion-Award

Sabine Stengel ist nominiert als "Zukunftsmacherin" für den Emotion-Award 2015 des Frauenmagazins "emotion". Dieser wird am 9. Juni in Hamburg zum vierten Mal an Frauen verliehen, "die mit ihrem Tun andere Frauen inspirieren und motivieren".Die Ideenretterin Sabine Stengel wurde nominiert, "da Sie mit Ihrem Engagement ein Vorbild für andere Frauen sind." http://www.emotion.de/de/events/emotion-award/

20.-22.6.2014 "Wie kommt das Neue in die Welt? Innovation als Motor für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bonn lud ein zum Workshop "Wie kommt das Neue in die Welt? Innovation als Motor für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft". Nach einem Überblick, was Innovation überhaupt ist, lernten die Teilnehmerinnen von mir, wie man heutzutage "Innovationen macht". Iterative Innovationsmethoden - wie Design Thinking - weckten die Begeisterung und spätestens beim Prototypen präsentieren waren alle von dieser Methode überzeugt. Das Schönste daran: alle haben ihr neues Wissen im Alltag sofort selbst umgesetzt.

10.4.2014

Auf dem Innovation Walk: "Was gewachsene Unternehmen von innovativen Startups lernen können!" beim 11. FORUM INNOVATION, Burg Perchtoldsdorf, Österreich berichtete Sabine Stengel aus ihrem reichen Erfahrungsschatz von 10 Jahre Mentorin